Rekonstruktion von verfügbaren Fähigkeiten und Aufgabenanforderungen aus einer Antwortmatrix

Im Rahmen der Sommerschule “Methodology of task design – How to construct exercises for learning” habe ich ein C-Programm geschrieben, welches aus einer Tabelle, in die eingetragen wurde, welcher Proband welche Testaufgaben lösen konnte, verschiedene exemplarische Erklärungsmuster berechnet.

Hier geht’s zum detaillierten englischsprachigen Post dazu.